2. Kolping-Digital-Dialog

25. Apr 2018, 11:00 - 14:30 Uhr

Kolping-Berufsbildildungswerk Brakel

Forschung

Einrichtungsdialog

Begleitung
Dialog
Forschung
Qualifizierung
Einrichtungsdialog
Holding-Dialog
Inhouse-Seminar
Seminar
Webinar
Workshop

Einrichtungsdialog

Arbeit und Ressourcen in der Digitalisierung: Wie verändert sich Arbeiten im Bildungswerk durch digitale Technologien und welches Verständnis von „Arbeit 4.0“ ist nachhaltig und zukunftsfähig?

Die Digitalisierung verändert nachhaltig Arbeitswelten. Kommunikation, Arbeitsprozesse und Arbeitszeiten sind Teil eines Wandels, der vielfach mit „Arbeit 4.0“ umschrieben wird. Nahezu alle Organisationen und Berufsgruppen sind Teil dieses umfassenden Wandels.

Mit dem Projekt #ko.vernetzt stellt sich das Kolping-Bildungswerk Paderborn den Herausforderungen der Digitalisierung und diesem Wandel der Arbeitswelt. Das Thema „Arbeit und Ressourcen in der Digitalisierung“ wurde im Rahmen des ersten Holding-Dialogs im Projekt #ko.vernetzt, welches das Kolping-Bildungswerk Paderborn mit seinen regionalen Einrichtungen beim digitalen Wandel begleitet, gehäuft benannt und der Bedarf nach Lösungen und nachhaltigen Strategien betont.

Lösungen und Strategien können allerdings nicht im Rahmen einer Weiterbildung oder Präsentation vermittelt werden, sondern müssen gemeinsam von den Mitarbeitenden und Geschäftsführenden im Dialog entwickelt werden, um möglichst viele Erfahrungen, Anforderungen und Bedürfnisse einbeziehen zu können. Aus diesem Grund wurde „Arbeit und Ressourcen in der Digitalisierung“ als Thema für einen von drei Einrichtungs-Dialogen im ersten Halbjahr 2018 gewählt.

Ziel dieses Einrichtungs-Dialogs ist es, bestehende Herausforderungen und Lösungen im Zusammenhang mit dem Thema zu identifizieren und gemeinsam mit Ihnen Konzepte für das zukünftige Arbeiten im Kontext der Digitalisierung zu entwickeln, die den Anforderungen möglichst vieler Bereiche im Kolping-Berufsbildungswerk Brakel gerecht werden.