4. Kolping-Digital-Dialog

27. Jun 2018, 10:00 - 13:30 Uhr

Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen, Gütersloh

Forschung

Einrichtungsdialog

Begleitung
Dialog
Forschung
Qualifizierung
Einrichtungsdialog
Holding-Dialog
Inhouse-Seminar
Seminar
Webinar
Workshop

Einrichtungsdialog

Nachhaltige Qualifizierungen: Welche Aufgaben haben Multiplikatorinnen und Multiplaktoren, die im Rahmen von #ko.vernetzt zu Themen der Digitalisierung qualifiziert werden und wie kann neues Wissen ressourcensparsam in Einrichtungen verbreitet werden?

Der Wandel der Arbeitswelt durch digitale Technologien erfordert es, sich immer wieder neues Wissen anzueignen, bestehendes Wissen auf seine zukünftige Relevanz zu prüfen und flexibel auf neue Gegebenheiten reagieren zu können. Aus diesem Grund stellt die Weiterbildung im Kontext digitaler Medien und berufsbezogener digitaler Medienkompetenz einen wichtigen Teil des Projekts #ko.vernetzt dar, welches das Kolping-Bildungswerk Paderborn mit seinen regionalen Einrichtungen beim digitalen Wandel begleitet.

Da die Ressourcen zur Weiterbildung bei den Mitarbeitenden im Kolping-Bildungswerk begrenzt sind, braucht es allerdings Konzepte und nachhaltige Strategien, wie neues Wissen und Erfahrungen mit digitalen Medien im beruflichen Alltag in Einrichtungen aufgenommen und an möglichst viele Mitarbeitende weitergegeben werden kann. Eine Möglichkeit sind Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die als Expertinnen und Experten zum Thema Digitalisierung Wissen und Erfahrungen bündeln und an die Kolleginnen und Kollegen weitervermitteln.

Konzepte und Strategien, um Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bei ihrer Arbeit zu unterstützen, können allerdings nicht im Rahmen einer Weiterbildung vermittelt werden, sondern müssen gemeinsam von den Mitarbeitenden und Geschäftsführenden entwickelt werden, um möglichst viele Erfahrungen, Anforderungen und Bedürfnisse einzubeziehen. Aus diesem Grund wurde „nachhaltige Qualifizierungen“ als Thema für einen Einrichtungs-Dialog gewählt.

Ziel dieses Einrichtungs-Dialogs ist es, bestehende Herausforderungen und Lösungen im Zusammenhang mit dem Thema zu identifizieren und gemeinsam Konzepte für das zukünftige Arbeiten im Kontext der Digitalisierung zu entwickeln, die den Anforderungen möglichst vieler Bereiche der Kolping-Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen gerecht werden.